MALKURS IN AUE, Bergfreiheit 2, gleich neben dem Museum

„ENDLICH, ENDLICH ……..“, irgendwie war das mal ein Lied. 😉

Ist mir so eingefallen, weil nun „ENDLICH“ ein weiterer Malkurs hier stattfinden kann und zwar hier in meiner neuen Heimatstadt Aue.

Er beginnt am Montag, dem 21.01.2013, um 18.00 Uhr und geht bis 20.00 Uhr und wird dann immer Montags stattfinden.

Die Gebühr beträgt 10 Euro pro Doppelstunde, wobei das erste Mal kostenlos ist, so zum Reinschnuppern.

Mitzubringen ist nichts, gegen Neugier und gute Laune hab ich natürlich nichts einzuwenden!!! 😉

Habt ihr Lust, dann kommt doch einfach vorbei oder schreibt mir mal!

Es gibt auch Kaffee oder Tee oder Quellwasser und was zum Naschen findet sich bestimmt auch.

Also bis dahin,

eure Elena!!!

 

​Museumsnacht am 02.10.2012 im und am Stadtmuseum in Aue, von 18.00 bis 24.00 Uhr, mit Kulturprogramm und mit Leibeswohlverpflegung


Wie alle Jahre wieder findet die Museumsnacht in der ehrwürdigen Stadt Aue zu oben genanntem Datum und am oben genannten Ort statt 😉

Diesmal bin ich auch dabei, unser Atelier ist ja nur 5 Meter entfernt und wir machen gleich mal so etwas wie einen Tag der offenen Tür daraus!!

Falls ihr also Lust und Laune habt, dann kommt einfach  vorbei!!!

Das Museum, die Museumsumsmitarbeiter, das Atelier „DIE ZWEI“, Peter Kurt Schwindt und natürlich ich, wir würden uns sehr über euren Besuch freuen!!!

Also denne bis zum Dienstag

und mit einem Lächeln im Herzen für euch,

eure

Elena!

 

 

 

 

„Wege sind die Wiege der Möglichkeiten“

Neue Ausstellung im Kunsthaus Eibenstock.

Am Freitag dem  07. September 2012 geht es los und ist bis zur Weihnachtszeit zu besichtigen!

 

Stellen sie sich vor, sie haben eine Zeit voller Mühe hinter sich.

Ihre Gedanken kreisen um all die kleinen und großen Ärgernisse des Tages,

ihre Gefühle erleben ein ständiges Auf und Ab und sie wissen, dass es immer noch kein Ausruhen gibt.

Sie öffnen eine Tür und auf einmal ist da eine Welt voller Ruhe und Sinnlichkeit, alles Drängende verliert seine Macht.

Sie halten inne und atmen erleichtert auf, ihr Körper beginnt sich zu entspannen, ihr Herz wird weit und ihre Seele fängt an zu fliegen..

So sind Elena’s Bilder!

Bilder, die zu leben scheinen, die zum Träumen einladen, zum Ausruhen und zum Lächeln.

Farben, die ihren Augen gut tun, Konturen, denen die Schärfe genommen wird und Motive, die Traum und Wirklichkeit in wunderbarer Weise einen.

Erleben sie die Seele, ihre Seele.

Ich weiß, dass ich in meiner Sichtweise nicht unbefangen bin, doch kann ich die Wirkung der Malerei von Elena nicht anders beschreiben.

 

Peter Kurt Schwindt

 

REGENBOGENMESSE 2012

REGENBOGENMESSE 2012

für Gesundheit und ganzheitliche Lebensweise

 

Hallo liebe Freunde,

ich melde mich gleich noch einmal.

Am 02. September 2012 (Sonntag) findet im Kunsthaus Eibenstock die diesjährige Regenbogenmesse statt.

Ganz herzlich möchte ich euch hierzu einladen!!!

Themen der Messe sind ganzheitliche Angebote für Gesundheit, Ernährung, Entspannung, gesundes Wohnen und sinnlische Kunst an über 40 Informationsständen.

Es gibt Vorträge und Workshops unter anderem zu folgenden Themen: Die neue Energie aus dem Quantenvakuum, Hilfe bei Schimmelpilzen und Eletrosmog, Geistliches Heilen und Handauflegen, Homoöpathie, Klangschalen in Theorie und Praxis, Oberton – Musik und Heilung und noch vieles mehr.

Zudem gibt es noch ein Bühnenprogramm mit Musik, einen Rundgang durch den Kräutergarten, einen Naturmarkt  mit gesunden Leckereien, kreatives Basteln und Filzen nicht nur für Kinder und eine Verlosung von Seminaren, Massagen und Präsenten.

Vielleicht habt ihr ja Interesse zu erfahren, welche Arten und Möglichkeiten es gibt anders, gesünder und auf sich selbst bestimmter zu leben, vielleicht sucht ihr ja schon danach und vielleicht lebt ihr auch schon danach.

Ich würde mich sehr freuen, euch an diesem Tag in Eibenstock begrüßen zu können, um mit euch Erfahrungen zu teilen und Freude und Spass zu haben.

Wie immer herzlichst,

Eure Elena

 

KUNST- UND KULTURTAGE BEIERFELD

Hallo ihr,

der KULTURHISTORISCHE FÖRDERVEREIN BEIERFELD e.V lädt  zu den 8. Kunst- und Kulturtagen in die Peter Pauls Kirche zu Beierfeld ein.

Auch ich möchte euch dazu recht herzlich einladen!!!

Nicht nur, weil auch einige Bilder von mir mit ausgestellt werden ( nun ja, etwas wohl doch ), es ist auch ein wunderschönes Erlebnis, eine Erlebniswoche vom 02.09. bis 09.09.2012.

Die Kirche selbst ist über 800 Jahre alt und es ist schon etwas besonderes in diesem festlich geschmückten Flair Kunst zu erleben.

In diesem Jahr wurde das Motto „Auf den Spuren der Zisterzienser, Kirchen, Burgen und Schlösser des sächsisch- böhmischen Erzgebirges“ gewählt.

Näheres könnt ihr erfahren, wenn ihr die Stadt Grünhain-Beierfeld anklickt.

Vielleicht findet ihr ja den Weg dorthin, ich kann es nur empfehlen.

Eure Elena

Die Zwei

Ein neues Gemeinschaftsatelier für Wort und Bild ist im Aufbau.
Wir, dass heißt Peter Kurt Schwindt ( zuständig für das geschriebene Wort) und ich mit meiner Malkunst, wollen  zusammen eine Papiervermacherei betreiben.

Papiervermacherei heißt: Wir wollen dort malen und schreiben, Kurse anbieten (Zeichnen, Aquarell, Seidenmalerei, Filzen u.ä.), Lesungen, Kleinkunst schaffen oder auch mal was größeres und vieles mehr.

Bilder sollen entstehen, auch mal mit Text, besondere Grüße, Wunschkarten, Gratulationen oder ausgefallene Briefe (mal lustig, mal traurig oder gar ein Behördenschreiben der anderen Art).

Wir wollen der Fantasie dabei keine Grenzen setzen,

Das Atelier befindet sich in Aue, Bergfreiheit 2, direkt neben dem Museum.

Die Eröffnung zieeeeeeht sich leider noch etwas in die Läääääääänge, aber wir geben euch rechtzeitig bescheid.

Bis dahin bin ich wie gewohnt erreichbar.

Eure Elena

und ich, der Peter

  Unser neues Logo

Drinnen!

Draussen!

Draussen!

Wieder drinnen!

Hier auch nochmal drinnen!

Und hier das kleine Fenster von drinnen!